Elektroautos werden billiger

Laut einer Studie von McKinsey wird Elektromobilität schon bald wesentlich billiger werden. Zur Zeit sind besonders die Akkumulatoren der Fahrzeuge ein hoher Kostenfaktor, dieser soll aber drastisch reduziert werden.

ElektrizitätIm Jahr 2020 sollen Elektroautos gegenüber Verbrennungsmotoren in der Anschaffung nicht mehr teurer sein. Der Batteriepreis soll in den kommenden 8 Jahren von Momentan 400 – 560 Euro pro Kilowattstunde auf ca. 160€ fallen. Bis 2025 soll der Preis pro Kilowattstunde um weitere 30€ auf 130€ fallen.

Laut berechnungen von McKinsey würde sich dann eine Anschaffung eines Fahrzeuges mit Verbrennungsmotor nur lohnen, wenn der Benzinpreis auf 55Cent pro Liter falle.

McKinsey stützt sich in dieser Studie auf Expertenmeinungen aus der Automobil- und Batterieherstellung. Gründe für den Kostenrückgang seien steigender Wettbewerb und erhöhte Produktionskapazitäten.