Schnellstes Elektroauto der Welt

Nissan hat zum 24 Stunden Rennen in Le Mans sein neues Elektroauto vorgestellt, mit dem das Team im nächsten Jahr an den Start gehen will. Der Nissan ZEOD RC (Zero Emission On Demand Racing Car) kommt mit seinem Elektromotor auf Geschwindigkeiten von über 300 km/h.

Nissan plant in diesem Auto die verschiedenen Typen von elektronischen Motoren und weiteren elektrischen Bauteilen zu testen und die Performance des Autos bis zum Rennen in Le Mans im nächsten Jahr noch weiter zu verbessern. Einige der Entwicklungen werden für Interessierte im Youtube- Kanal von Nissan präsentiert werden.

Eine Null Emission auf Abfrage Option, bei der der Fahrer zwischen reinem elektrischen und kraftstoffbetriebenen Fahren umschalten kann, ist laut Ben Bowlby (Motorsport Chef Nissan) die Zukunft für Serienfahrzeuge. Daher wird diese Technik neben reinem Elektroantrieb ausgetestet. Außerdem hält er das Projekt für einen wichtigen Schritt hin zur Elektrifizierung des Motorsports.

Nissan ist führender Hersteller von rein elektrisch angetriebenen Fahrzeugen. Der seit 2010 produzierte Nissan LEAF ist mittlerweile weltweit das bestverkaufte rein elektrische Auto. In 2011 stellte Nissan auch eine Racing Variante, den LEAF RC, vor. In dem der gleiche 107 PS starke Elektromotor, sowie das gleiche Lithium-Ionen Batteriesystem, wie im LEAF Serienfahrzeug arbeitet.

 

Fakten zu den aktuellen elektronischen Nissan Modellen:

  • Die im Nissan ZEOD RC verwendete Technik baut auf die Technik aus dem Serienmodell Nissan Leaf auf.
  • LEAF steht für Leading, Environmentally friendly, Affordable, Family.
  • Es verwendet einen 80 kW und 280 Nm Elektromotor, der die Vorderachse antreibt und wird von einem 24 Kilowattstunden Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt.Dieses System wurde entwickelt, um bis zu 90 Kilowatt (120 PS) Leistung zu erzeugen.Das aktuelle LEAF Modell kann Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern erreichen und beschleunigt von Null auf 100 km/h in 9,9 Sekunden.
  • Der Akku soll auch nach 10 Jahren noch eine Kapazität von 70-80 % haben.
  • Der LEAF hat auch eine zusätzliche 12-Volt-Blei-Säure-Batterie, die die Auto-Computer-Systeme einschließlich des Radios, Scheinwerfer und Scheibenwischer betreibt.
  • Eine US-Version ist auch mit einer kleinen Solaranlage auf dem Heckspoiler verfügbar.